Mirjam Puppe

Psychologin. Coach. Autorin.

FreiRäume finden

Für die Arbeit mit deinem Team

Wer mit anderen zusammen arbeitet, kommt nicht um Beziehungsarbeit und beständige Klärung herum. Gruppendynamik, gesunde Kommunikation, Sinnhaftigkeit und die Ansätze des holakratischen Organisationsstils sind meine Wegmarken in der Begleitung.

Gemeinsam gruppendynamische Prozesse erkennen und gestalten, führt dazu, dass sich das Potenzial der einzelnen Teammitglieder und der Gruppe entfaltet.

Gewaltfreie Kommunikation als Basis für Klärung und ein gesundes Miteinander.

Sinn in der Ausübung selbstgewählter Rollen führt zu einem hohen Maß an Engagement und ist eine der besten Ansätze gegen Burnout.

Holakratie ist das Denken in Rollen und Verantwortlichkeiten. Entscheidungen werden von denen vorbereitet, gefällt und angepasst, die davon betroffen sind. Das Ergebnis sind klar verteilte Verantwortlichkeiten und Erwartungen, effektive Meetings und eindeutige Kommunikation, sowie wenig Bürokratie und eine starke Ressourcenorientierung.

Meiner Arbeit liegen folgende Annahmen zugrunde:

  • Alle Menschen haben den gleichen Wert.
  • Dein Beitrag ist bedeutend, nicht deine Position.
  • Alle Menschen sind von Natur aus gut und wollen sich einbringen, sie sind verlässlich, vertrauenswürdig, selbstverantwortlich und sinnorientiert.
  • Jeder trägt fürs Ganze Verantwortung und bringt sich ein, mit seinen Fähigkeiten ebenso wie mit seinem Gespür für Spannungen. Wer das nicht tut, kann nicht Teil dieses Ganzen sein.
  • Es gibt nicht den einen Weg, durch den man problematische Fragen gut lösen kann. Jede*r findet eine eigene Lösung. Jedes Team findet seinen Weg.
  • Feedback und kontinuierliche Anpassung an die Bedarfe gehören zum Alltag. Es wird der für jetzt gangbare Weg gesucht, kein perfekter, der immer gilt.

Wer mehr dazu lesen möchte:

Reinventing Organizations: Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit, von Frederic Laloux

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Nimm Kontakt zu mir auf und wir besprechen alles Weitere

 

Du kontaktierst mich und schilderst kurz deine Situation und dein Anliegen. Wir klären, ob und wie wir ein Stück des Weges gemeinsam unterwegs sein werden.

Die Begleitung erfolgt dann individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt. Ich kann mit dir telefonieren, skypen, mailen, dir einen geschützten Online-Raum einrichten oder dir in Bremen die Türe öffnen. Gegen eine Aufwandsentschädigung komme ich auch zu dir.

 

Datenschutz